Sony

Sony Cinema Line FX30 – Body only

2.299,00 

Die Sony FX30 ist eine Kamera mit einem BIONZ XR Bildprozessor, die sich an Filmemacher richtet. Sie macht großartige Aufnahmen mit 6K-Oversampling und einem filmreifen Look. Ihre kompakte Größe und das geringe Gewicht machen die APS-C Kamera besonders tragbar. Dank der ausgefeilten AF- und Stabilisierungsfunktionen können Sie sich ganz auf die Komposition konzentrieren, anstatt auf Ihre Crew und das Rigging. Genießen Sie mit der Sony FX30 unter anderem Dual Base ISO, Log-Aufnahmemodi und benutzerdefinierte LUTs und vieles mehr.

Lieferzeit: Sofort lieferbar! ca. 1 bis 2 Tage

Unsere Zahlungsarten in der Kasse:

Artikelnummer: ILMEFX30B.CEC Kategorien: , Schlagwörter: , ,
Beschreibung

Kinoreife Aufnahmen in gestochen scharfer Qualität!

Filmreife Looks durch vielseitige Funktionen

Mit den professionellen Filmaufzeichnungsfunktionen der FX30 können Sie jetzt hochwertige Videos wie ein Profi aufnehmen. Diese kompakte Kamera nimmt Videos mit einer Auflösung von bis zu 6K Oversampling auf und bietet Raffinessen, wie z. B. ausgefeilte Autofokus- und Stabilisierungsfunktionen, mit welchen Sie sich ganz auf die Aufnahmen und deren Komposition konzentrieren können, anstatt sich Gedanken über Ihr Team oder Ihre Ausrüstung zu machen. Das S-Cinetone Bildprofil verleiht jeder Szene ein elegantes Kinofeeling wie in Hollywood. Dual Base ISO und Cine EI perfektionieren die Aufnahmen.
Beeindruckende Auflösungen und kinogleiche Aufnahmen – ganz ohne Farbkorrektur

Der rückwärtig belichtete Exmor R APS-C CMOS-Sensor der FX30 bietet eine Auflösung, die Ihr Herz höher schlagen und Ihre Augen weit offen stehen lässt – herausragende Auflösungen und geringe Tiefenschärfe inklusive. 6K Oversampling-Komprimierung ermöglicht die Komprimierung der Informationen aus der 4K-Aufnahme und Ausgabe, während der BIONZ XR Prozessor mit seiner realistischen Farbwiedergabe und dem geringen Rauschen für klare Aufnahmen sorgt.

Mit seinen kinoähnlichen Farben und Hauttönen ist das S-Cinetone Bildprofil perfekt für Filmproduktionen geeignet. Es liefert visuelle Aspekte direkt über Ihre Kamera, ohne dass Sie mit anderen Profilen oder Tools im Postproduktions-Workflow Farbkorrekturen vornehmen müssen. Wird eine S-Log3 Gammakurve angewendet, kann das gesamte Farbspektrum und der Belichtungsspielraum von 14+ voll ausgenutzt werden. Sie erhalten dadurch wunderschöne satte Farbtöne, die man von High-End-Film-Grading-Systemen liebt!

Ob voreingestellt oder benutzerdefiniert – die anpassbaren LUTs zeigen auf dem LCD-Monitor und über die HDMI-Ausgabe an, wie die spätere Aufnahme aussieht. Mithilfe von Long-GOP oder All-Intra-Komprimierung steht Ihnen frei, 10-Bit-4:2:2-Videos aufzunehmen. Sattere und natürliche Abstufungen sind das Resultat.

Klare Aufnahmen, bei allen Lichtverhältnissen

Mit Cine EI bietet sich ein besonders breiter Belichtungsspielraum und Sie erhalten eine beeindruckende Bildqualität. Die Einrichtung wird durch Cine El Quick vereinfacht, das die Basis-ISO automatisch anpasst. Mehr Flexibilität, weniger einstellen und eine höhere Qualität. Dual Base ISO sorgt für einwandfreie Aufnahmen, selbst bei schwierigen Lichtverhältnissen. Selbstverständlich sind mit der FX30 auch Zeitlupenaufnahmen möglich. Bei 4K Aufnahmen mit bis zu 120 Bildern/Sekunde sind nahtlose (max.) 5-fache-Zeitlupenaufnahmen möglich.

Maximale Unterstützung für klaren Fokus und stabilisierte Aufnahmen

Der zuverlässige Autofokus und ausgereifte Tracking-Funktionen unterstützen Sie beim Dreh. Auf Grundlage der KI-basierten Motiverkennung verfolgt der Autofokus mit Echtzeit-Tracking Objektive fast über das gesamte Bild. Ein präziser Fokus auf das Gesicht von Menschen, aber auch von Vögeln oder anderen Tieren wird durch die Augenerkennung gewährleistet. Handgeführte Aufnahmen werden durch den Active-Modus, ein 5-Achsen-Bildstabilisierungsmodus, präzise und verwacklungsfrei. Ein weiteres Highlight der FX30 ist Focus Breathing. Dadurch werden Sichtfeldwechsel beim Fokuswechsel minimiert. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Breathing Compensation in der Nachbearbeitungssoftware zu verwenden. Hinweis: Breathing Fokus ist nur mit kompatiblen Objektiven verfügbar.

Kompakt, leicht und vielseitig kompatibel

Ob mit Gimbals oder Drohnen – die Sony FX30 ist vielseitig einsetzbar und begleitet Sie zuverlässig auch durch lange Drehtage. Mit einem Gewicht von lediglich 646 g und einem abgeflachten Design eignet sich die Kamera hervorragend für handgeführte Aufnahmen oder mit dem Einsatz von Gimbals. Optional kann die Kamera mit einem Kameragriff eingesetzt werden. An der optionalen XLR-Griffeinheit der FX30 findet diverses Zubehör, wie externe Monitore, Recorder, Akkus und vieles mehr ihren Platz. Ein hocheffizientes Kühlsystem und eine stabile Stromversorgung sind für die FX30 selbstverständlich. Das Hauptgehäuse und die Abdeckung sind aus einer Magnesiumlegierung hergestellt.

Einfache und intuitive Bedienung für mehr Freiheit

Die Bildwiederholrate, die Verschlusszeit und weitere Aufnahmeparameter lassen sich kinderleicht über ein Hauptmenü aufrufen. Dabei kann einer Taste die Anzeige des Hauptmenüs zugewiesen werden. Videos und Fotos verfügen über eigens optimierte und separate Hauptmenüs. Relais- oder Simultanaufnahmen stellen mit den Doppelsteckplätzen der Kamera kein Problem dar. Die Slots sind mit zwei CFexpress Typ A- und SD-Karten kompatibel. Ein ausklappbarer, rückwärtiger Touchscreen LCD ist hell genug für den Gebrauch im Tageslicht und überzeugt durch seine hohe Auflösung. Recorder und Bildschirmgeräte können mithilfe des HDMI-Typ-A-Steckers verwendet, 16-Bit-RAW-Formate über den HDMI-Anschluss realisiert werden.

Nahtlose Workflows

Die Kamera ist mit allen E-Mount Objektiven kompatibel. Selbst bei den Audioeingangsquellen stehen Ihnen alle Türen offen. Die optionale XLR-Griffeinheit bietet 2x XLR-Audioeingänge, über die externe Mikrofone angeschlossen werden können. Catalyst Browse/Prepare15 ist eine Funktion, die u. a. Verwacklungen, Kameradrehungen, Breathing Compensation, eingebettete LUTs und Markierungen aufzeichnet.

Nachhaltigkeit im Produkt-Ökosystem

Bei der Fertigung werden recycelte Materialien verwendet, die Umweltbelastungen in der Lieferkette begrenzt und erneuerbare Energien bei der Fertigung verwendet. Recyclebare Verpackungsmaterialien sind eine weitere Maßnahme. Hinsichtlich des Umweltschutzes wurden auch bei der FX30 Maßnahmen getroffen. So ist das SORPLAS16 Material mehrfach recycelbar, langlebig, ölresistent und hochwertig. Weitere recyclebare Materialien finden Sie im Kameragehäuse. Dabei werden keinerlei Abstriche bei der Leistung oder Funktionalität gemacht.

Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte beachten Sie auch die aktuellen und detaillierten Informationen des Herstellers.

Produkteigenschaften:

  • Rückwärtig belichteter 26 Megapixel APS-C Exmor R CMOS-Sensor
  • Dual Base ISO (800/2500)
  • Hohe Empfindlichkeit und geringes Rauschen
  • Dynamikumfang von 14+ Stufen
  • BIONZ XR Bildprozessor
  • Cinematischer Look in 4K UHD: 6K Oversampling
  • Freihandaufnahmen dank leistungsstarker 5-Achsen-Stabilisierung
  • Active-Mode
  • Diverse Funktionen der Cinema Line, z. B. Dual Base ISO, Log-Aufnahmemodi und benutzerdefinierte LUTs (Look-Up Tables)
  • Kreativer Workflow mit S-Log3 XAVC 4K UHD 4:2:2 10Bit interne Aufzeichnung
  • 4K 16Bit RAW-Ausgabe über HDMI
  • Zeitlupen in 4K UHD mit bis zu 120 Bilder/s
  • Echtzeit-Augen-AF & Touch-Tracking für Menschen, Tiere und Vögel
  • Hochwertiges Gehäuse im Cinema Line-Design
  • Verschraubungsmöglichkeiten für Zubehör
  • Aktives Temperaturmanagement

Lieferumfang:

  • 1x FX30 Body
  • 1x Akku NP-FZ100
  • 1x Gehäusekappe
  • 1x Netzanschlussadapter
  • 1x Netzteil
  • 1x USB-A-zu-USB-C-Kabel (USB 3.2)
  • 1x Zubehörschuhkappe
  • Hinweis: Bitte beachten Sie den oben aufgeführten Lieferumfang. Weiteres, auf den Bildern abgebildete, optionales Zubehör ist nicht im Lieferumfang enthalten.

Garantie:

  • 12 Monate Herstellergarantie
Technische Details

Technische Details Sony Cinema Line FX30:

Allgemein:

  • Kameratyp: Digitalkamera mit austauschbarem Objektiv
  • Objektivanschluss: E-Mount

Größe und Gewicht:

  • Gewicht (nur Haupteinheit, ca.): 646 g (mit Akku und Speicherkarte), 562 g (nur Gehäuse)
  • Maße (BxHxT) (Gehäuse ohne vorstehende Teile, ca.): 129,7 x 77,8 x 84,5 mm (Gehäuse ohne vorstehende Teile)

Stromverbrauch:

  • Stromverbrauch: [Video] ca. 5,6 W (mit befestigtem E PZ 18–105 mm F4 OSS-Objektiv), [Foto] ca. 3,5 W (mit befestigtem E PZ 18–105 mm F4 OSS-Objektiv)
  • Akkubetriebsdauer: ca. 115 Min. (tatsächliche Aufnahme, CIPA-Standard), ca. 175 Min. (durchgehende Aufnahme, CIPA-Standard), ca. 570 Bilder (Fotos, CIPA-Standard)

Bedienung:

  • Betriebstemperatur: 0 °C bis 40 °C
  • Umgebungstemperatur bei Lagerung: -20 °C bis +55 °C

Aufnahmeformat (Video):

  • XAVC HS: [XAVC HS 4K] XAVC HS 4K 59,94p/50p 200 Mbit/s 4:2:2 10 Bit MPEG-H HEVC / H.265, XAVC HS 4K 59,94p/50p 150 Mbit/s 4:2:0 10 Bit MPEG-H HEVC / H.265, XAVC HS 4K 59,94p/50p/23,98p 100 Mbit/s 4:2:2 10 Bit MPEG-H HEVC / H.265, XAVC HS 4K 59,94p/50p 75 Mbit/s 4:2:0 10 Bit MPEG-H HEVC / H.265, XAVC HS 4K 59,94p/50p 45 Mbit/s 4:2:0 10 Bit MPEG-H HEVC / H.265, XAVC HS 4K 23,98p 100 Mbit/s 4:2:0 10 Bit MPEG-H HEVC / H.265, XAVC HS 4K 23,98p 50 Mbit/s 4:2:2 10 Bit MPEG-H HEVC / H.265, XAVC HS 4K 23,98p 50 Mbit/s 4:2:0 10 Bit MPEG-H HEVC / H.265, XAVC HS 4K 23,98p 30 Mbit/s 4:2:0 10 Bit MPEG-H HEVC / H.265, XAVC HS 4K 119,88p/100p 280 Mbit/s 4:2:2 10 Bit MPEG-H HEVC / H.265, XAVC HS 4K 119,88p/100p 200 Mbit/s 4:2:0 10 Bit MPEG-H HEVC / H.265
  • XAVC S: [XAVC S 4K] XAVC S 4K 59,94p/50p 200 Mbit/s 4:2:2 10 Bit MPEG-4 AVC / H.264, XAVC S 4K 59,94p/50p 150 Mbit/s 4:2:0 8 Bit MPEG-4 AVC / H.264, XAVC S 4K 29,97p/25p 140 Mbit/s 4:2:2 10 Bit MPEG-4 AVC / H.264, XAVC S 4K 23,98p 100 Mbit/s 4:2:2 10 Bit MPEG-4 AVC / H.264, XAVC S 4K 29,97p/25p/23,98p 100 Mbit/s 4:2:0 8 Bit MPEG-4 AVC / H.264, XAVC S 4K 29,97p/25p/23,98p 60 Mbit/s 4:2:0 8 Bit MPEG-4 AVC / H.264, XAVC S 4K 119,88p/100p 280 Mbit/s 4:2:2 10 Bit MPEG-4 AVC / H.264, XAVC S 4K 119,88p/100p 200 Mbit/s 4:2:0 8 Bit MPEG-4 AVC / H.264, [XAVC S HD] XAVC S HD 59,94p/50p/29,97p/25p/23,98p 50 Mbit/s 4:2:2 10 Bit MPEG-4 AVC / H.264, XAVC S HD 59,94p/50p/29,97p/25p/23,98p 50 Mbit/s 4:2:0 8 Bit MPEG-4 AVC / H.264, XAVC S HD 59,94p/50p 25 Mbit/s 4:2:0 8 Bit MPEG-4 AVC / H.264, XAVC HD 29,97p/25p 16 Mbit/s 4:2:0 8 Bit MPEG-4 AVC / H.264, XAVC S HD 119,88p/100p 100 Mbit/s 4:2:0 8 Bit MPEG-4 AVC / H.264, XAVC S HD 119,88p/100p 60 Mbit/s 4:2:0 8 Bit MPEG-4 AVC / H.264,
  • XAVC S-I: [XAVC S-I 4K] XAVC S-I 4K 59,94p 600 Mbit/s 4:2:2 10 Bit MPEG-4 AVC / H.264, XAVC S-I 4K 50p 500 Mbit/s 4:2:2 10 Bit MPEG-4 AVC / H.264, XAVC S-I 4K 29,97p 300 Mbit/s 4:2:2 10 Bit MPEG-4 AVC / H.264, XAVC S-I 4K 25p 250 Mbit/s 4:2:2 10 Bit MPEG-4 AVC / H.264, XAVC S-I 4K 23,98p 240 Mbit/s 4:2:2 10 Bit MPEG-4 AVC / H.264, [XAVC S-I HD] XAVC S-I HD 59,94p 222 Mbit/s 4:2:2 10 Bit MPEG-4 AVC / H.264, XAVC S-I HD 50p 185 Mbit/s 4:2:2 10 Bit MPEG-4 AVC / H.264, XAVC S-I HD 29,97p 111 Mbit/s 4:2:2 10 Bit MPEG-4 AVC / H.264, XAVC S-I HD 25p 93 Mbit/s 4:2:2 10 Bit MPEG-4 AVC / H.264, XAVC S-I HD 23,98p 89 Mbit/s 4:2:2 10 Bit MPEG-4 AVC / H.264,

Aufnahmeformat (Audio):

  • Aufnahmeformat (Audio): LPCM 2 Kanäle (48 kHz 16 Bit), LPCM 2 Kanäle (48 kHz 24 Bit), LPCM 4 Kanäle (48 kHz 24 Bit), MPEG-4 AAC-LC 2 Kanäle

Bildwiederhol. Aufnahme:

  • XAVC HS: [XAVC HS 4K] 3.840 x 2.160/119,88p, 100p, 59,94p, 50p, 23,98p
  • XAVC S: [XAVC S 4K] 3.840 x 2.160/119,88p, 100p, 59,94p, 50p, 29,97p, 25p, 23,98p, [XAVC S-I HD] 1.920 x 1.080/59,94p, 50p, 29,97p, 25p, 23,98p
  • XAVC S-I: [XAVC S-I 4K] 3.840 x 2.160/59,94p, 50p, 29,97p, 25p, 23,98p, [XAVC S-I HD] 1.920 x 1.080/59,94p, 50p, 29,97p, 25p, 23,98p,

Aufnahme-/Wiedergabezeit:

  • XAVC HS: [XAVC HS 4K] 59,94p/50p 200 Mbit/s, mit CEA-G160T (160 GB), ca. 80 Minuten, mit CEA-G80T (80 GB), ca. 40 Minuten, 59,94p/50p 150 Mbit/s, mit CEA-G160T (160 GB), ca. 100 Minuten, mit CEA-G80T (80 GB), ca. 50 Minuten, 59,94p/50p 100 Mbit/s, mit CEA-G160T (160 GB), ca. 150 Minuten, mit CEA-G80T (80 GB), ca. 75 Minuten, 59,94p/50p 75 Mbit/s, mit CEA-G160T (160 GB), ca. 190 Minuten, mit CEA-G80T (80 GB), ca. 95 Minuten, 59,94p/50p 45 Mbit/s, mit CEA-G160T (160 GB), ca. 290 Minuten, mit CEA-G80T (80 GB), ca. 140 Minuten
  • XAVC S: [XAVC S 4K] 59,94p/50p 200 Mbit/s, mit CEA-G160T (160 GB) ca. 80 Minuten, mit CEA-G80T (80 GB) ca. 40 Minuten, 59,94p/50p 150 Mbit/s, mit CEA-G160T (160 GB) ca. 100 Minuten, mit CEA-G80T (80 GB) ca. 50 Minuten, [XAVC S HD] 59,94p/50p 50 Mbit/s, mit CEA-G160T (160 GB) ca. 270 Minuten, mit CEA-G80T (80 GB) ca. 130 Minuten, 59,94p/50p 25 Mbit/s, mit CEA-G160T (160 GB) ca. 430 Minuten, mit CEA- G80T (80 GB) ca. 210 Minuten
  • XAVC S-I: [XAVC S-I 4K] XAVC S-I 4K 59,94p/50p: mit CEA-G160T (160 GB) ca. 25 min, mit CEA-G80T (80 GB) ca. 10 min, [XAVC S-I HD] 59,94p/50p: mit CEA-G160T (160 GB) ca. 75 min, mit CEA-G80T (80 GB) ca. 35 min
  • PROXY Audio: XAVC Proxy: AAC-LC, 128 kbit/s, 2 Kanäle
  • PROXY Video: 1.280 x 720 (ca. 6 Mbit/s), 1.920 x 1.080 (ca. 9 Mbit/s), 1.920 x 1.080 (ca. 16 Mbit/s)

RAW-Ausgang:

  • RAW-Ausgang: HDMI: 4.672 x 2.628 (59,94p/50p/29,97p/25p/23,98p), 16 Bit

Weitere Videofunktion:

  • Audiopegelanzeige, Audio-Aufnahmefunktion, TC/UB, Creative Look, Gamma Display Assist, PAL/NTSC-Auswahlassistent

Kamerabereich:

  • Sensortyp: APS-C (23,3 x 15,5 mm) EXMOR R CMOS-Sensor
  • Pixel: Ca. 20,1 Megapixel (effektiv) bei Videos, ca. 26,0 Megapixel (effektiv) bei Fotos, ca. 27,0 Megapixel (gesamt)
  • Empfindlichkeit: [Video] entspricht ISO 100–32000, AUTO (ISO 100–6400, Unter- und Obergrenze auswählbar)3, [Foto] ISO 100–32000 (erweiterbar auf ISO 50–102400), AUTO (ISO 100–6400, Unter- und Obergrenze auswählbar)3
  • Verschlusszeit: [Video] 1/8.000 bis 1/4 (1/3 Stufen), bis zu 1/50 im Automatikmodus (bis zu 1/25 im Auto Slow Shutter-Modus), [Foto] 1/8.000 bis 30 Sek.

Zeitlupe und Zeitraffer:

  • XAVC HS: XAVC HS 4K: [NTSC-Modus] 1 BpS, 2 BpS, 4 BpS, 8 BpS, 15 BpS, 30 BpS, 60 BpS, 120 BpS4, [PAL-Modus] 1 BpS, 2 BpS, 3 BpS, 6 BpS, 12 BpS, 25 BpS, 50 BpS, 100 BpS4
  • XAVC S: XAVC S 4K: [NTSC-Modus] 1 BpS, 2 BpS, 4 BpS, 8 BpS, 15 BpS, 30 BpS, 60 BpS, 120 BpS4, [PAL-Modus] 1 BpS, 2 BpS, 3 BpS, 6 BpS, 12 BpS, 25 BpS, 50 BpS, 100 BpS4, XAVC S HD: [NTSC-Modus] 1 BpS, 2 BpS, 4 BpS, 8 BpS, 15 BpS, 30 BpS, 60 BpS, 120 BpS, 240 BpS5, [PAL-Modus] 1 BpS, 2 BpS, 3 BpS, 6 BpS, 12 BpS, 25 BpS, 50 BpS, 100 BpS, 200 BpS5
  • XAVC S-I: XAVC S-I 4K: [NTSC-Modus] 1 BpS, 2 BpS, 4 BpS, 8 BpS, 15 BpS, 30 BpS, 60 BpS, 120 BpS4, [PAL-Modus] 1 BpS, 2 BpS, 3 BpS, 6 BpS, 12 BpS, 25 BpS, 50 BpS, 100 BpS[NF_39], XAVC S-I HD: [NTSC-Modus] 1 BpS, 2 BpS, 4 BpS, 8 BpS, 15 BpS, 30 BpS, 60 BpS, 120 BpS, 240 BpS5, [PAL-Modus] 1 BpS, 2 BpS, 3 BpS, 6 BpS, 12 BpS, 25 BpS, 50 BpS, 100 BpS, 200 BpS5

Weißabgleich:

  • Weißabgleich-Modi: Auto/Tageslicht/Schatten/Bewölkt/Kunstlicht/Neonlicht/Unterwasser/Farbtemperatur (2.500 bis 9.900 K) und Farbfilter/Benutzerdefiniert

Gamma:

  • Gammakorrektur: Aus/PP1–PP6/PP10–PP11, Parameter: Schwarzpegel, Gamma (Video, Foto, S-Cinetone, Cine1–4, ITU709, ITU709 [800 %], S-Log3, HLG, HLG1–3), Schwarzgamma, Knie, Farbmodus, Sättigung, Farbphase, Farbtiefe, Details, Kopieren, Zurücksetzen

Spielraum:

  • Spielraum: 14+ Stufen (S-Log3)

Fokussystem:

  • Typ: Schneller Hybrid-Autofokus (AF-Phasendetektion/ AF-Kontrastdetektion)
  • Fokuspunkt: [Video] 495 Punkte (AF-Phasendetektion), [Foto] 759 Punkte (AF-Phasendetektion)
  • Empfindlichkeitsbereich: EV -3 bis EV 20 (entspricht ISO 100 mit F2.0-Objektiv)
  • Fokussiermodus: [Video] AF-C (kontinuierlicher AF), MF, [Foto] AF-A (automatischer AF), AF-S (Einzelaufnahmen-AF), AF-C (kontinuierlicher AF), DMF (Direct Manual Focus), manueller Fokus
  • Fokusfeld: [Video] Weitwinkel/Zone/Mittenbetont/Spot/Erweiterter Spot [Foto] Weitwinkel/ Zone/Mittenbetont/Spot/Erweiterter Spot/Tracking
  • Andere Fokusfunktionen: Augen-AF ([Video] Mensch (Auswahl rechtes/linkes Auge)/Tier (Auswahl rechtes/ linkes Auge)/Vogel), ([Fotos] Mensch (Auswahl rechtes/linkes Auge)/Tier (Auswahl rechtes/linkes Auge)/Vogel), Gesichtserkennung (Gesichtspriorität bei AF, Gesichtspriorität in Multisegment-Messmodus, Priorität registrierte Gesichter), [Video] AF-Motiv- Wechselempfindlichkeit, [Video] AF-Übergangsgeschwindigkeit, [Foto] Fokusvergrößerung (APS-C: 6,1-fach/12,1-fach)

Belichtungssteuerung:

  • Messempfindlichkeit: EV -3 bis EV 20 (entspricht ISO 100 mit befestigtem F2.0-Objektiv)
  • Belichtungsmodi: [Video] [Video] Programmierte AE (P)/Blendenpriorität (A)/Verschlusspriorität (S)/manuelle Belichtung (M)/Flexibler Belichtungs- Modus, [Fotos] Intelligenter Automatikmodus (Auto)/Programmautomatik (P)/Blendenpriorität (A)/ Verschlusspriorität (S)/manuelle Belichtung (M)

Aufnahme (Foto):

  • Aufnahmeformat: JPEG-kompatibel (DCF Version 2.0, Exif Version 2.32, MPF Baseline-kompatibel), HEIF (MPEG-A MIAF-kompatibel), RAW (kompatibel mit dem Sony ARW 4.0 Format)
  • Bildgröße: [3:2] L: 6.192 x 4.128 (26 MP), M: 4.384 x 2.920 (13 MP), S: 3.104 x 2.064 (6,4 MP) [4:3] L: 6.192 x 4.128 (26 MP), M: 4.384 x 2.920 (13 MP), S: 3.104 x 2.064 (6,4 MP) [16:9] L: 6.192 x 4.128 (26 MP), M: 4.384 x 2.920 (13 MP), S: 3.104 x 2.064 (6,4 MP) [1:1] L: 4.128 x 4.128 (17 MP), M: 2.912 x 2.912 (8,5 MP), S: 2.064 x 2.064 (4,3 MP)

Wiedergabe:

  • Wiedergabefunktionen: Indexanzeige, Ordnerauswahl (Datum/Foto/Video), Fotoerfassung, 4-Kanal-Audio- Monitoring, automatische Anzeige (Fotos), Bildausrichtung (Fotos), Schützen (Fotos), Bewertung (Fotos), Anzeige als Gruppe (Fotos)

Schnittstellen:

  • TC-Eingabe/TC-Ausgabe: Multi/micro USB, TC IN
  • Audioeingang: 3,5-mm-Stereo-Mini-Buchse, XLR Griff: [EINGANG 1] [EINGANG 2] XLR/TRS Typ 3- polig (Buchse) (2-mal), Line/Mikro/Mikro +48 V wählbar, Mikrofonreferenz –40 bis –60 dBu / [EINGANG 3] 3,5-mm-Stereo-Mini-Buchse
  • USB: USB-C® (1x, kompatibel mit SuperSpeed USB 10 Gbit/s (USB 3.2)), Multi/micro USB (1x)
  • Kopfhörerausgang: Ja (3,5-mm-Stereo-Mini-Buchse)
  • Lautsprecherausgang: Integriert, Mono
  • HDMI-Ausgang: HDMI-Anschluss (Typ A), YCbCr 4:2:2 10 Bit/ RGB 8 Bit
  • Multi Interface-Zubheörschuh: Mit digitaler Audioschnittstelle
  • Bluetooth: Bluetooth® Standardversion 5.0 (2,4-GHz-Band)

Medien:

  • Medientyp: CFexpress-Karte Typ A/SD-Karte (2), Simultanaufnahme, Sortieren, Automatische Umschaltung Medien, Kopieren

Überwachung:

  • LCD: 7,5 cm (3,0 Zoll), ca. 2,36 Mio. Bildpunkte, Touchscreen, Öffnungswinkel: ca. 176 Grad, Drehwinkel: ca. 270 Grad.

Integriertes Mikrofon:

  • Integriertes Mikrofon: Integriert, Stereo

Dateisystem:

  • FAT12, 16, 32, exFAT

Zoomfunkton:

  • Zoomring-Drehung, Clear Image Zoom ([Video] ca. 1,5-fach (4K), ca. 2-fach (HD) [Foto] L: ca. 2-fach, M: ca. 2,8-fach, S: ca. 4-fach), Digitalzoom ([Video] ca. 4-fach [Foto] L: ca. 4-fach, M: ca. 5,7-fach, S: ca. 8-fach), Smart Zoom ([Foto] M: ca. 1,4-fach, S: ca. 2-fach)

Fotofunktion:

  • Verschluss: Elektronischer Auslöser
  • Serienaufnahmemodi: Einzelaufnahme, Selbstauslöser, Selbstauslöser (Serienaufn.), Belichtungsreihe: Einzeln, Belichtungsreihe: Serienaufnahme, Weißabgleich, DRO-Belichtungsreihe
  • Rauschunterdrückung: Hohe ISO-Werte: Normal/Niedrig/Aus
  • Andere Fotofunktion: Elektronischer Front-Verschlussvorhang, geräuschlose Aufnahme, Anti-Flimmer- System

Bildstabilisierung:

  • Typ: Bildsensor-Shift-Mechanismus mit 5-Achsen-Kompensation (Kompensation ist abhängig von den Objektivspezifikationen)
  • Modus: [Video] Active/Standard/Aus, [Foto] Ein/Aus
  • Kompensationseffekt (Fotos): 5,5 Schritte (Basierend auf CIPA-Standard. Nur Neigen/Schwenken. Mit befestigtem Planar T* FE 50 mm F1.4 ZA-Objektiv.)

Benutzerdefinierte Funktionen:

  • Benutzerdefinierte Tastenbelegung, persönliche Menüfunktion, persönliche Drehradfunktion, Speicherung benutzerdefinierter Aufnahmeeinstellungen

Objektivkompensation:

  • Randschattierung, Abbildungsfehler, Verzerrungen

Wi-Fi/NFC:

  • Unterstütztes Format: IEEE 802.11a/b/g/n/ac
  • Frequenzband: 2,4-GHz-Band
  • Sicherheit: WEP/WPA-PSK/WPA2-PSK

FTP-Übertragung:

  • Kabelgebundenes LAN (USB-LAN), USB-Tethering, WLAN
Hersteller

Kaum zu glauben, was SONY so alles kann: 4K & HD-Kameras - Kameratechnik vom Feinsten!

Die Sony Corporation zählt zu den Global Playern in Sachen Unterhaltungselektronik und ist nach Hitachi und Panasonic der drittgrößte japanische Elektronikkonzern. Seinen Sitz hat das Unternehmen in Minato, Tokio. Selbstbewusst präsentiert sich der Markenhersteller in vielerlei Technikbranchen, aber besonders im Profikamerabereich mischt der Technikexperte SONY ganz vorn mit. Die HD-Kameras von SONY sind speziell entwickelt für News Gathering bei Sendeanstalten und das reibungslose Arbeiten in Liveproduktionen. Die erschwinglichen Broadcast-Camcorder sind unter anderem ausgestattet mit leistungsstarken 2/3 Zoll CMOS Sensoren bzw. 1/2 Zoll XMOR Sensoren und bieten eine große Auswahl an Bildwechselfrequenzen und bestechende Leistungsmerkmale wie ND-Filterräder, Rauschunterdrückung, eine Reihe an Verstärkungsstufen und bandlose Aufzeichnung auf Optical Discs, SxS Cards oder SDHC Cards. HD so weit das Auge reicht – und noch viel weiter: Mit einer modernen Serie an 4K-XDCAM-Handcamcordern beschreitet Sony neue Wege in die Welt der 4K-Inhalte zur Produktion von Kinofilmen und Dokumentarfilmen mit überschaubarem Produktionsbudget. Sony, seit langem Marktführer für hochwertige, professionelle Camcorder, erobert nun auch das Terrain der DSLM-Kameras und schickt gleich mehrere Mitstreiter für dieses Vorhaben ins Rennen, die mit vielen Vorteilen auf sich aufmerksam machen: Die Modelle Sony Alpha 7R, Sony Alpha 7KB und Sony Alpha 7S überzeugen durch ihren Exmor CMOS Kleinbildsensor, der etwa der Größe eines 35-mm-Filmbilds entspricht und damit doppelt so groß ist wie der APS-C-Bildsensor vieler DSLR-Kameras.

Cinema-Atmosphäre an der Kamera – mit High-End Technik von Sony.

Als drittgrößter Elektronikkonzern Japans und besonders aufgrund der marktführenden Spielkonsole Play Station ist Sony mittlerweile jedem ein Begriff. Auch bei der Entwicklung von High-End Camcordern und Kameraequipment ist der Premiumhersteller Sony seit geraumer Zeit ein Major Player. Mit seiner neuesten Generation an View Findern setzt Sony wieder neue Maßstäbe in der digitalen Kameratechnik. Die LCD oder die modernen OLED Bildschirme liefern perfekte Bilder in hohen Auflösungen, genialer Helligkeit und mit maximalem Kontrast. Höchste Bildqualität – Vollformat Festbrennweiten von Sony. Sony ist seit jeher ein zuverlässiger Hersteller von modernem Filmequipment und Camcordern. Die neue Generation an Festbrennweiten für die aktuellen Cine Alta Camcorder wie zum Beispiel die Sony PMW-FS7II und Sony PMW-F55II soll diesen Ruf festigen. Mit zwei Objektiv-Paketen liefert Sony Prime Lenses mit Festbrennweiten von 20 mm bis 135 mm, allesamt natürlich für Vollformatsensoren. Die Objektive sind tauglich für 4K-Aufnahmen und minimieren dabei Verzeichnungen, Vignettierung und das Beschlagen der Linse. Alle Objektive haben ein stabiles Metallgehäuse und das angepasste Design vereinfacht den Objektivwechsel.

Sony: make.believe.

Im Bereich Kamerazubehör wartet Sony mit einem umfangreichen Sortiment an 4-Recordern, Suchern, Mikrofonen, Speicherkarten sowie Akkus & Ladegeräten. Sony: make.believe. Dies ist für den Hersteller mehr als nur ein Marketing-Slogan. Sony verbindet damit eine Einladung und ein Versprechen für all seine Kunden.
Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Sony Cinema Line FX30 – Body only“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You have to be logged in to be able to add photos to your review.