Blackmagic Design

Blackmagic Design Ultimatte 12 HD

1.008,05 

Mit völlig neuen Algorithmen und Farbwissenschaften ist der Blackmagic Design Ultimatte 12 HD für die nächste Generation der Broadcast-Grafik konzipiert. Sie erhalten eine unglaubliche Kantenverarbeitung, eine größere Farbtrennung, eine erstaunliche Farbtreue und eine bessere Überlaufunterdrückung als je zuvor. Selbst dunkle Schattenbereiche oder transparente Objekte wie Fenster sind für die Ultimatte 12 HD kein Problem. Ganz gleich, ob Sie in den Bereichen Nachrichten, Sport, Filmproduktion oder Unterhaltungsprogramme im Magazinstil arbeiten, der Ultimatte 12 bietet die Qualität für unglaublich lebensechte Composites, mit denen Sie Ihre Talente in Szene setzen können!

Lieferzeit: ca. 3 bis 4 Wochen

198 vorrätig

Unsere Zahlungsarten in der Kasse:

Beschreibung

Blackmagic Desgin Ultimatte 12 HD – Fotorealistische Composites!

Der Blackmagic Design Ultimatte 12 HD ist mehr als einer der besten Keyer. Es ist ein fortschrittlicher Echtzeit-Compositing-Prozessor, der für die nächste Generation von Broadcast-Grafiken entwickelt wurde. Der Blackmagic Design Ultimatte 12 HD bietet völlig neue Algorithmen und Farbwissenschaft, die echte fotorealistische Composites liefern.

Der Blackmagic Desgin Ultimatte 12 HD verfügt über integrierte Bildspeicher, sodass Sie nicht für alle Eingänge Live-Videoquellen benötigen. Mit dem Ultimatte 12 können Sie auch computergenerierte Augmented-Reality-Vordergrundobjekte in eine Szene einfügen, komplett mit realistischer Transparenz. Außerdem besitzt der Blackmagic Design Ultimatte 12 HD einen unglaublich fortschrittlichen Bildverarbeitungsalgorithmus und einen riesigen internen Farbraum! Die Verarbeitung erzeugt dann automatisch interne Mattierungen, sodass verschiedene Teile des Bildes auf der Grundlage der Farben in jedem Bereich separat verarbeitet werden. Das ist so, als ob mehrere Ultimatte-Keyer auf demselben Bild zusammenarbeiten würden! Sie erhalten feine Kantendetails dort, wo sie am meisten benötigt werden, z. B. bei Haaren, und sanftere Übergänge zwischen Farben oder anderen Objekten in der Szene.

Als Highlight verfügt der Blackmagic Design Ultimatte 12 HD über eine Monitor-Kaskadenfunktion, mit der Sie die Monitorausgabe von bis zu acht Ultimatte-Einheiten auf einem einzigen SDI-Display anzeigen können. Verbinden Sie einfach bis zu acht Einheiten über eine SDI-Verkettung mit den Monitor-Eingangs- und Monitor-Ausgangsanschlüssen, wobei die letzte Einheit dann an einen SDI-Monitor angeschlossen wird. Wenn Sie dann mit der Ultimatte Software Control oder der Smart Remote 4 ein bestimmtes Ultimatte-Gerät überwachen wollen, wird der Monitorausgang mit nahezu null Latenz sauber umgeschaltet und in der Kette zur Anzeige auf dem Monitor weitergeleitet. Dies vereinfacht die Überwachung erheblich, selbst wenn Sie mit vielen Ultimatte-Kameras arbeiten. Jeder Blackmagic Design Ultimatte 12 HD kann dabei auf die Ansicht einer bestimmten Kamera abgestimmt werden. Mit einer eigenen Ultimatte für jede Kamera gehen Ihre Kompositionen weit über das hinaus, was mit dem Set-Design möglich ist, und Sie können ganz neue Welten schaffen!

Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte beachten Sie auch die aktuellen und detaillierten Informationen des Herstellers.

Produkteigenschaften:

  • One-Touch-Keying Technologie
  • Bildspeicher
  • Echtzeit-Compositing-Prozessor
  • One-Touch-Eingabe
  • gestochen-scharfe Bilder
  • Monitor-Kaskadenfunktion
  • Fotorealistische Composites
  • Riesiger interner Farbraum
  • Bis zu acht Ultimatte-Einheiten gleichzeitig
  • Feine Kantendetails
  • Realistische Transparenz

Lieferumfang:

  • 1x Blackmagic Design Ultimatte 12 HD
  • Startermappe mit QR-Code zum Download der Software

Garantie:

  • 24 Monate Herstellergarantie
Technische Details

Blackmagic Design Ultimatte 12 HD

Anschlüsse:

  • SDI-Videoeingänge: 5
  • SDI-Videoausgänge: 4
  • SDI-Videoausgänge mit Durchschleifung: 1 (SD- und HD-Neutaktung am Kamera-Vordergrund-Eingang)
  • SDI-Raten: 270 Mbit; 1,5 G; 3 G
  • Videoeingänge mit Resync: an allen Eingängen
  • Referenzanschlüsse: 1 BNC-Eingang, 1 BNC-Ausgang, Tri-Sync oder Black Burst
  • GPIO: DE15
  • Ethernet: bis zu 1 Gbit/s zur Gerätesteuerung und zum Laden von Standbildern in den Media Pool
  • Computer-Schnittstelle: 1 USB-C 3.0 für Gerätekonfiguration und Softwareupdates

Normen:

  • SD-Videonormen: 525i/59,94 NTSC; 625i/50 PAL
  • HD-Videonormen: 720p/50; 720p/59,94; 720p/60
    • 1080i/50; 1080i/59,94; 1080i/60
    • 1080p/23,98; 1080p/24; 1080p/25; 1080p/29,97; 1080p/30; 1080p/50; 1080p/59,94; 1080p/60
    • 1080PsF/23,98; 1080PsF/24; 1080PsF/25; 1080PsF/29,97; 1080PsF/3
  • SDI-Konformität: SMPTE 259M, SMPTE 292M, SMPTE 296M, SMPTE 424M, SMPTE 425M Level A und B
  • Videoabtastfrequenz: 4:2:2
  • Farbgenauigkeit: 10 Bit
  • Farbräume: Rec. 601, Rec. 709, Rec. 2020
  • Multirate-Unterstützung: automatische Erkennung von SD und HD

Compositing-Quellen:

  • Vordergrund: 1x 3G-SDI-Eingang mit Loop Out
  • Hintergrund: 1x 3G-SDI-Eingang, Standbild aus dem Media Pool
  • Hintergrund-Matte: internes Fenster, Standbild aus dem Media Pool
  • Garbage-Matte: 1x 3G-SDI-Eingang, internes Fenster, Standbild aus dem Media Pool
  • Holdout-Matte: 1 x 3G-SDI-Eingang, internes Fenster, Standbild aus dem Media Pool
  • Ebene: Standbild aus dem Media Pool
  • Ebenen-Matte: internes Fenster, Standbild aus dem Media Pool

Compositing-Ausgänge:

  • Füllung: 1x 3G-SDI
  • Matte: 1x 3G-SDI
  • Programm: 1x 3G-SDI

Allgemein:

  • Betriebstemperatur: 0 ºC bis 40 ºC 
  • Lagertemperatur: - 20 ºC bis 60 ºC 
  • Realtive Luftfeuchtigkeit: 0 % bis 90 %
  • Maße (LxBxH): 21 x 17 x 4 cm
  • Gewicht: ca. 1,1 kg
Hersteller

Blackmagic Design – die Revolutionäre der Kamera Branche

Es ist der neue Stern am Videohimmel: Blackmagic Design. Kreative Videotechnologie, innovatives stilvolles Design und höchste Qualität zu erschwinglichen Preisen. Damit punktet der australische Hersteller bei seinen Kunden in der Filmbranche. 2012 kündigte das Unternehmen bereits seine erste Cinema Camera an: mit 2.5K-Bildsensor, einem Dynamikbereich von 13 Blenden und Touchscreen Display. Seit 2014 ist die große Schwester, die Blackmagic Production Camera 4K, auf dem Markt und erfreut sich ungebrochener Nachfrage. Dabei sind die Kameras von Blackmagic Design bei Profis wie Indy-Filmern gleichermaßen beliebt. Das Unternehmen ist aus der Broadcast-Szene nicht mehr wegzudenken und ist regelmäßiger Aussteller auf Messen in Las Vegas (NAB) und Amsterdam (IBC). Dort überzeugt Blackmagic Design jährlich mit revolutionären Überraschungen in der Filmwelt.

Mit Blackmagic Design die 2K-, 4K-, 4.6K- und 12K-Welt entdecken!

Kein Grund schwarz zu sehen - im Gegenteil: mit seiner hochqualitativen Produktlinie und den regelmäßigen Neuerscheinungen an Camcordern überrascht das Unternehmen seine Kunden wie auch die Konkurrenz immer wieder aufs Neue. Bestes Beispiel hierfür: die Blackmagic URSA Mini Pro Serie! Inzwischen wartet die innovative Reihe schon mit drei Camcorder-Modellen auf: 2K, 4K, 4.6K oder sogar bahnbrechendes 12K. Die Cinema Camera kommt mit Wechselmount für phänomenale Flexibilität daher und erfüllt höchste Ansprüche. An Board ist alles, was einen gelungenen Dreh ausmacht: ein großer, herausklappbarer 10“-Monitor, ein Super-35-Global-Shutter-Bildsensor, ein integrierter, hochpräzise ND-Filter, Blackmagic OS und interne dual RAW und ProRes-Rekorder, um nur einige der zahlreichen Qualitätsmerkmale zu nennen. Das brandneue Modell, die Blackmagic URSA Mini Pro 12K, trumpft mit einem revolutionären Super-35-12K-Sensor auf - mit einer nativen Auflösung von 12288 x 6480 Bildpunkten und einem Dynamikumfang von 14 Blendenstufen. Das Ergebnis sind atemberaubende Bilder, die selbst beim Re-Framing noch gestochen scharf sind. Zudem überzeugt die Kamera mit der neusten Generation an Color Science, welche neue Kurven für Film mit einer enormen Farbdatenmenge bietet, die vom 12K-Sensor optimal genutzt wird. So werden noch bessere Farbreaktion für wunderschöne Hauttöne sowie verbessertes Rendern hochgesättigter Farben erreicht. Die Blackmagic URSA Broadcast kann nicht nur als Studiokamera genutzt werden, sondern eignet sich auch bestens für Reportagen und andere Outdoor-Einsätze. Die URSA Broadcast erweckt Ihre guten, alten B4-Mount-Objektive zu neuem Leben, die viele Kameraleute, Produktionsstudios und TV-Stations vorsorglich aufbewahrt haben. Oder Sie gönnen sich ein neues B4-Mount-Objektiv von Fujinon oder Canon, die ebenso kompatibel sind. Aufgrund ihrer Flexibilität und ihrer hohen Kompatibilität beispielsweise mit allen üblichen Speichermedien und Dateiformaten ist nicht nur die Kamera, sondern auch das Rundherum sehr erschwinglich. Aber nicht auf die Größe kommt es an: Neben der Blackmagic URSA überzeugt der Markenhersteller auch mit seiner kleinsten Kamera auf ganzer Linie: die Blackmagic Design Pocket Cinema Camera 4K oder 6K – so klein, kompakt und leistungsstark, dass sie überall mit hingenommen und eingesetzt werden kann. Blackmagic Design fährt nicht nur Camcorder auf: Bildmischer, Recorder, Converter und Monitore sind durch ihre vielseitige Einsetzbarkeit und ihre unschlagbare Kompaktheit das perfekte Zusatzequipment für eine gelungene Produktion auch bei Live-Events. Und damit auch nach dem Dreh die Ergebnisse stimmen: mit der Blackmagic DaVinci Resolve Software wird auch die Post-Produktion zum Kinderspiel. Blackmagic Design garantiert "Filmlook pur".
Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Blackmagic Design Ultimatte 12 HD“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You have to be logged in to be able to add photos to your review.